Home News & Aktuelles Sport & Fun JAGD & HUND: Position als Europas Leitmesse erneut bestätigt

Neu im Hundesportverzeichnis

Unsere Partner

JAGD & HUND: Position als Europas Leitmesse erneut bestätigt

JAGD & HUND

Großes internationales Interesse - Aussteller wie Besucher höchst zufrieden - Mehr als 40 Millionen Euro umgesetzt - Wichtige Plattform für das Thema Artenschutz

Mit rund 72.000 Besuchern und einem neuen Rekord an Aussteller-Standfläche ging die diesjährige JAGD & HUND (31. Januar bis 5. Februar 2012) am heutigen Sonntag mit Erfolg zu Ende. "Wir freuen uns sehr über das konstant hohe internationale Interesse von Aussteller- wie von Besucherseite. Der Ruf der JAGD & HUND als Leitmesse der Branche ist bis weit über Europas Grenzen hinaus erklungen", so Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin der Westfalenhallen Dortmund GmbH. Europas größte Messe für Jagd und Angelfischerei präsentierte in diesem Jahr 686 Aussteller aus 34 Ländern. Sie zeigten in insgesamt sieben Messehallen ein umfassendes Einkaufs- und Informationsangebot zum Thema Jagen, Angeln, Hunde und Natur.

Deutlich gestiegen ist in diesem Jahr der Pro-Kopf-Umsatz auf der JAGD & HUND. Das zeigen die Ergebnisse der Besucherbefragung durch ein unabhängiges Messe-Marktforschungsinstitut. Neun von zehn Besuchern haben auf der Messe etwas gekauft oder bestellt und ließen im Schnitt 667 Euro auf der Messe. Insgesamt wurden damit auf der JAGD & HUND mehr als 40 Millionen Euro von den Ausstellern umgesetzt.

Internationales Interesse konstant hoch

International ist die JAGD & HUND, von Aussteller- wie von Besucherseite, konstant gefragt. 27,5 Prozent der ausstellenden Unternehmen und 12,9 Prozent der Besucher kamen in diesem Jahr aus dem Ausland, unter anderem aus den benachbarten Benelux-Staaten sowie aus Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Irland, Kroatien, Lettland, Litauen, Österreich, Polen, Rumänien, der Russischen Föderation, Schweden, der Schweiz und der Tschechischen Republik. Vereinzelt reisten die Besucher sogar aus weit entfernten Kontinenten wie Amerika, Afrika und Australien zur Messe an. Und die Besucher nahmen in diesem Jahr noch weitere Strecken für ihre Anreise zur JAGD & HUND in Kauf. Weit mehr als die Hälfte der Besucher legte für die Anreise zur JAGD & HUND zwischen 100 und mehr als 300 Kilometer zurück. 21,8 Prozent fuhren immerhin noch 50 bis 100 Kilometer.

"Man merkt deutlich, dass die Messe immer wichtiger wird"

Die guten internationalen Kontakte kamen bei den Ausstellern der JAGD & HUND gut an: "Als international agierendes Unternehmen ist es wichtig sich international zu präsentieren. Belgier, Niederländer, Franzosen und weitere europäische Kunden waren bei uns am Messestand", sagt Cord Dreyer, Vertrieb bei Kettner Österreich, verantwortlich für den Länderbereich Deutschland. "Die JAGD & HUND als Europas größte Jagdmesse ist gerade für uns als Vollsortimenter von großer Bedeutung, da wir hier den Endverbraucher-Kontakt haben und das Profil und die Qualität von Kettner zeigen können. Wir hatten eine richtig positive Resonanz und der Umsatz war gut", so Dreyer.

Auch Cudworth of Norden, kanadischer Hersteller hochwertiger Country Mode, freute sich über die vielen europäischen Kontakte: "Wir hatten viele Besucher aus ganz Europa. Es lief sehr gut für uns. Hier in Dortmund treffen wir auf eine spezifizierte Zielgruppe, die genau weiß, was sie will. Ohne Zweifel - wir kommen nächstes Jahr wieder", so Geschäftsführerin Sarah Cudworth.

"Die JAGD & HUND ist für den deutschsprachigen Raum die Leitmesse. Man merkt deutlich, dass die Messe immer wichtiger wird", sagt Franz Reinthaler, Geschäftsführer des österreichischen Jagdausrüsters Alp Jagd. "Speziell für uns als Versandhandel ist es bedeutend, dass man die hier die Kunden innerhalb kurzer Zeit persönlich kennen lernt. Und vom Umsatz her liegen wir im Vergleich zum letzten Jahr höher. Wir überlegen, ob wir die Fläche im nächsten Jahr vergrößern", so Reinthaler.

Der Messestandort Dortmund als "Spielstätte" für die JAGD & HUND erhielt auch von den Besuchern in diesem Jahr erneut Bestnoten. 38,8 Prozent vergaben die Note "gut", weitere 35,4 Prozent sogar die Note "sehr gut".

JAGD & HUND bot den Rahmen für zentrale Anliegen der Branche

Als Europas größte Messe für die Jagd und Angelfischerei bot die JAGD & HUND einen hervorragenden Rahmen für die zentralen Anliegen der Jagd und Angelfischerei. Bei der offiziellen Eröffnung der JAGD & HUND waren hochrangige nationale und internationale Gäste geladen. Unter anderem ging es um die Novellierung des Jagdgesetzes in den einzelnen Bundesländern. Kurt Alexander Michael, Präsidium Jagdschutzverband e. V. und Präsident des Landesjagdverband Rheinland-Pfalz, rief die Jäger in seiner Festrede dazu auf, den Aspekt des Tierschutzes und Artenschutzes bei der Jagd in die Öffentlichkeit zu tragen und pries die JAGD & HUND als "gute Plattform für eine positive Öffentlichkeitsarbeit im Sinne der Jagd". Und Jochen Borchert, Bundesminister a. D., Präsident des Landesjagdverbandes NRW e. V., betonte in seiner Eröffnungsrede wie wichtig die Jagd für die Arterhaltung der heimischen Wildtiere sei, und dass gerade die Bestände gefährdeter Arten wie zum Beispiel der Schnepfe oder des Wachtelkönigs sich eher dramatisch verschlechtert hätten, nachdem sie der Hege durch die Jäger entzogen worden seien.

Greifvögel überaus beliebt

Markenzeichen der JAGD & HUND ist das umfassende internationale Angebotsspektrum in Kombination mit qualitativ hochwertigen Informationen und spannenden Aktionsflächen. Zu den absoluten Publikumslieblingen im Jagdbereich gehörten dabei die Präsentation und der Freiflug der Greifvögel und Eulen auf der Eventfläche in Halle 3B und der Aktionsbühne in Halle 4, die Vorstellung der Jagdgebrauchshundrassen auf den Bühnen in Halle 4 und 8, das Wildbret-Kochstudio in Halle 8 und die zahlreichen Bläsercorps, die vom gemeinen Jagdhorn, über Parforce-, Wald- und Naturhorn, bis hin zum Halbmond alles erklingen ließen, was das Jägerherz erfreut. Im Angelbereich vergaben die Besucher vor allem für das Fischerei- und das Meeresangeln-Forum die besten Noten, und auch die Fish’n’Fun-Angelshow war sehr beliebt.

JAGD & HUND
star4

Partner von Hundesportwelten.de

Hier geht es zu den Partnern von Hundesportwelten.de. weiter