Home News & Aktuelles Sport & Fun Heimtiermesse mit Star-Gast aus Japan

Neu im Hundesportverzeichnis

Unsere Partner

Heimtiermesse mit Star-Gast aus Japan

479045_R_K_B_by_Kurt_Michel_pixelio_de

Dresden, 09. Dezember 2011 - Hier liegt nicht der Hund begraben, sondern es wird tierisch viel geboten. Zum 6. Mal lädt die Heimtiermesse Hannover vom 27. bis 29. Januar große und kleine Tierfreunde in die Halle 2 der Messe Hannover ein. ‚„Mit der niedersächsischen Landeshauptstadt haben wir einen traditionsreichen und etablierten Standort für Heimtierfreunde aufgebaut“, freut sich TMS-EVENT Geschäftsführerin Anne Frank. „Seit unserer Premiere 2007 hat sich diese Messe kontinuierlich weiterentwickelt.“

Ca. 140 ausstellende Vereine, Verbände und Unternehmen aus dem gesamten Bundesgebiet machen aus der 15.000qm großen Halle das größte Zoofachgeschäft der Region.

Internationales Flair und grenzenlose Kreativität
Europaweit einzigartiger Bestandteil der Messe ist seit vier Jahren der Aquaristikbereich, mit dem Wettbewerb „The Art of The Planted Aquarium“. Ein internationales Starterfeld dekoriert dabei an zwei Tagen in verblüffender Art und Weise große und kleine Aquarien. „Wir sehen uns als Gärtner, die ihr Gewächshaus einrichten. Nur kleiner und unter Wasser“, findet schmunzelnd Initiator Harald Soßna vom Aquaristikfachgeschäft „das aquarium“ in Braunschweig. Der große Erfolg in den letzten Jahren hat sich bis nach Japan herumgesprochen. Am 28. Januar wird der weltberühmte AquaScaper Takashi Amano auf der Messe erwartet. Es ist der einzige Termin des Naturfotografen in Deutschland. Er wird einen Vortrag über Reisen in entlegene Naturgebiete halten und ein Aquarium live einrichten.

Rekordverdächtige Sprünge
Im Kaninhop springen am Messesamstag Kaninchen aus dem gesamten Bundesgebiet um die Hannoversche Meisterschaft. 60 „Langohren“ werden erwartet, die in vier Wettbewerbsklassen ihre sprunggewaltigsten ermitteln. „Kaninhop ist eine Art Hürdenspringen für die Hasen, die angeleint an einer mindestens zwei Meter langen Leine über Hindernisse in verschiedenen Höhen springen müssen“, erzählt Tanja Klösel von der Kaninhop-Gruppe F335. Der Sport kommt ursprünglich aus den skandinavischen Ländern. Hier treten die „Kontrahenten“ in richtigen Meisterschaften an. In den letzten Jahren ist die Welle des Kaninchensports nach Deutschland geschwappt. Der Weltrekord beim Hochsprung steht seit 1997 bei einer Höhe von 99cm. Vielleicht wird dieser in Hannover endlich geknackt. Genug Kandidaten stehen bereit.

Weitere Highlights am Messewochenende: die German Dogdance Challenge, das internationale Garnelenchampionat, Internationale Rassekatzenausstellung, die pfiffige Hundemodenschau auf vier Pfoten Superkater Filou und noch viele mehr.

Alle Haustierbesitzer, Hobbyzüchter sowie große und kleine Tierfans sind herzlich eingeladen, auf der Heimtiermesse Hannover auf Entdeckungstour zu gehen, sich zu informieren und im vielfältigen Angebot der Messe zu stöbern.

http://www.heimtiermesse-hannover.de

Weitere Informationen für Journalisten:
Erik Beckert
Leiter Presse/PR   
Tel.: +49 (0) 351 87785-35     
Fax: +49 (0) 351 87785-39     
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Tommy van Doorn
Pressereferent
Tel.: +49 (0) 351 87785-30
Fax: +49 (0) 351 87785-39
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

TMS Event GmbH
Bremer Straße 65
01067 Dresden
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
www.tmsmessen.de

star4

Partner von Hundesportwelten.de

Hier geht es zu den Partnern von Hundesportwelten.de. weiter